• Von der Weide in die häusliche Kühltruhe – Biofleisch vom Schmalzenhof in Hofstetten

    Gesunde Ernährung beginnt beim Einkauf der Lebensmittel. Wir bieten mit unseren neu eingerichteten Schlacht-, Kühl- und Zerlegeräumen dem Verbraucher die Möglichkeit, direkt ab Hof hervorragendes Rind- und Kalbfleisch zu erstehen.

    In unserem Verkaufs- und Vakumierraum bieten wir den Kunden die Möglichkeit, das Fleisch in familiengerechten Portionen zu vakumieren.

     

    Die Kälber werden als sogenanntes Baby-Beef über unsere eigene Schlachtstätte direktvermarktet. Artgerechte Mutterkuh-Haltung ist die Grundlage für eine besondere Fleischqualität. Ein ausgedehnter Weidebetrieb von Mai bis November und der Verzicht auf Kraftfuttermittel kommen dem Rind, dem Fleisch und letztlich dem Verbraucher zugute. Die Kälber werden von Muttermilch, Heu und Weidegras ernährt, aufgezogen von der Mutterkuh.